Polizei Düren

POL-DN: Nach Auffahrunfall verletzt

Jülich (ots) - Eine 78 Jahre alte Autofahrerin wurde am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 56 verletzt. Mit Kopf- und Nackenschmerzen musste sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die 78-jährige Dürenerin war gegen 15.25 Uhr mit ihrem Pkw auf der B 56 von Jülich in Richtung Düren unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen prallte sie mit der Vorderfront ihres Wagens während der Fahrt auf das Fahrzeugheck eines vor ihr fahrenden 54 Jahre alten Mannes, der ebenfalls in Düren wohnhaft ist.

Neben den erlittenen Verletzungen war auch das Auto der 78-Jährigen nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 8.500 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: