Polizei Düren

POL-DN: Beim Transport eines Fernsehers ertappt

Düren (ots) - Bei dem Versuch, einen Großbildschirm zu stehlen, wurden am Mittwochabend zwei bisher unbekannte Männer im Stadtteil Birgel vom Eigentümer überrascht. Sie entkamen jedoch mit seiner Geldbörse, einem Reisepass sowie weiteren Gegenständen.

Als der Besitzer eines Einfamilienhauses im Baumschulenweg gegen 20.30 Uhr mit seinem Fahrrad nach Hause zurück kehrte, bekam er mit, wie zwei Personen gerade seinen Fernseher und ein Pocketbike aus dem Gebäude trugen. Die Täter waren nach dem Aufhebeln eines Fensters in die Wohnräume eingedrungen und hatten die Räumlichkeiten durchsucht. Beim Anblick des Geschädigten stellten sie ihre Beute auf dem Boden ab und flüchteten mit einem blauen Pkw der Marke Opel, in dem noch zwei weitere männliche Personen saßen.

Die Flüchtigen sind höchstens 40 Jahre alt. Einer von ihnen ist von sehr großer Statur, der Zweite trug einen Stoppelbart.

Hinweise zur Ermittlung der Täter werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: