Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Von unbekanntem Täter zusammengeschlagen

      Düren (ots) - 000323 -5- (Düren) Von unbekanntem Täter
zusammengeschlagen

    Düren - Mittwochabend, gegen 19.20 Uhr, gingen ein 16-Jähriger und ein 13-Jähriger, beide aus Düren, zu Fuß auf dem Gehweg der Von der Giese Straße in Richtung Bonner Platz. Hier kam ihnen ein Junge entgegen, der in Begleitung zweier Mädchen war. Als beide Gruppen an einander vorbei waren, kehrte der Junge zurück und sprach den 16-Jährigen mit «Gib Kippe» an. Als dieser darauf nicht reagierte, schlug ihm der Unbekannte mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte wehrte sich. Es kam zu einer Rangelei, in deren Verlauf der Angreifer seinem Opfer die Jacke über den Kopf zog und mit Schlägen ins Gesicht und in den Magen traktierte, bis dieses zu Boden ging. Hier trat er ihm mit dem Fuß ins Gesicht. Danach ließ er vom Geschädigten ab und ging mit den beiden Mädchen über die Kurfürstenstraße in Richtung Friedrichstraße.     Der 16-Jährige erlitt sichtbare Verletzungen. Das Gesicht war von Prellungen überzogen. Durch den Tritt war ein Schneidezahn abgebrochen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    - ca. 17 - 18 Jahre alt, etwa 190 cm groß, schlanke Figur, lockige, kurze, schwarze Haare, dunkle Haut (vermutlich Ausländer),     - bekleidet mit blauer Daunenjacke mit weißer Rückenaufschrift, schwarzer Jeanshose und schwarze Buffaloschuhen.

    Die beiden Mädchen sollen 16 - 17 Jahre alt sein, deutlich kleiner als der Beschuldigte, beide pummelige Figur. Eine hatte dunkle Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: