Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Unfallgeschädigte

Jülich (ots) - Nach einer kleinen Karambolage auf einem Parkplatzgelände eines Unternehmens an der Ecke B 56/Gereonstraße am Dienstagvormittag ist die Polizei auf der Suche nach einer Frau, deren Pkw dabei beschädigt wurde.

Eine aufmerksame Zeugin hatte sich bei der Polizeiwache Jülich gemeldet und mitgeteilt, dass sie einen Unfall beobachtet habe. Sie schilderte, wie ein Pkw, dessen Kennzeichen sie sich gemerkt hatte, beim Ausrangieren aus einer Parklücke einen anderen Wagen gerammt hatte und dann weg gefahren war.

Bevor die Polizei die Unfallaufnahme durchführen konnte, hatte sich das offensichtlich leicht beschädigte Auto, bei dem es sich um einen schwarzen Kombi handeln könnte, vermutlich mit einer Fahrerin mit dunklen, schulterlangen Haaren entfernt. Die Frau hatte sich zur Unfallzeit wahrscheinlich in einem Bürotrakt aufgehalten und das Geschehen nicht bemerkt.

Die Polizei bittet nun die Geschädigte oder weitere Unfallzeugen, die sachdienliche Hinweise abgeben können, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: