Polizei Düren

POL-DN: Herdplatte stand auf Stufe 12

Hürtgenwald (ots) - Einen geschätzten Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro verursachte ein Feuer am Mittwochabend in einem Reihenhaus in der Ortschaft Zerkall.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei entdeckte ein 17-Jähriger aus dem Ort gegen 20.00 Uhr den Brand. Er sah, wie Rauch aus dem Küchenfenster des betroffenen Hauses in der Gustav-Renker-Straße aufstieg. Er informierte sofort seinen Vater, von dem dann die Rettungsdienste alarmiert wurden.

Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr aus Hürtgenwald gelang es, schnell bis zur Brandstelle vorzudringen. In der Küche stellten sie am Herd fest, dass eine der Kochplatten auf der höchsten Stufe eingeschaltet war. Die dadurch ausgelöste Rauchentwicklung hatte bereits Schäden an mehreren Schränken und der Decke verursacht. Auch die Hausfassade war in Mitleidenschaft gezogen.

Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: