Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Fahrerin eines dunkelgrünen Kleinwagens

Jülich (ots) - Am Freitag erstattete eine 71 Jahre alte Geschädigte bei der Polizei eine Unfallanzeige. Das schädigende Ereignis hatte sich aber bereits am vergangenen Dienstagnachmittag zugetragen.

Die Seniorin gab an, dass sie am Unfalltag gegen 15.30 Uhr mit ihrem Fahrrad die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Markt befahren habe. Als sie sich in Höhe eines Frisörgeschäftes befunden habe, habe eine Pkw-Fahrerin plötzlich die Autotür ihres dunkelgrünen Kleinwagens geöffnet, so dass sie davon am Bein erfasst wurde, das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich Verletzungen an Armen und Beinen zu.

Die Unfallverursacherin, eine etwa 25 Jahre alte Frau mit blonden, langen Haaren, die mit einem hellen Oberteil und einer schwarzen Hose bekleidet war, habe sich sofort um sie gekümmert, ergänzte die Anzeigenerstatterin, und sie zu einer in der Nähe liegenden Arztpraxis begleitet. Von dort sei sie jedoch weg gegangen, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei bittet die noch unbekannte Frau, sich beim Verkehrskommissariat in der Polizeiwache Jülich zu melden. Wer andererseits zur Identifizierung der Autofahrerin sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: