Polizei Düren

POL-DN: Junger Fahrer verursacht schweren Verkehrsunfall

Aldenhoven (ots) - Fünf verletzte junge Leute, drei davon schwer, sowie mehr als 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, bei dem am Sonntagnachmittag nur durch großes Glück nicht noch schlimmere Folgen eingetreten sind.

Ein 18-Jähriger aus Aldenhoven befuhr um 14.45 Uhr die L 50 mit einem mit insgesamt fünf jungen Personen besetzten Pkw, aus Richtung Siersdorf kommend in Fahrtrichtung Setterich. Aus noch ungeklärter Ursache geriet er im Verlauf einer lang gezogenen Linkskurve, so eine Zeugin, auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, so dass er den Außenspiegel einer ihm entgegen kommenden Autofahrerin aus Baesweiler touchierte.

In der Folge geriet der junge Fahrer mit dem Wagen unkontrolliert nach rechts auf den Grünstreifen neben seiner Richtungsfahrbahn. Sein Fahrzeug fuhr gegen zwei dort stehende Bäume, überschlug sich im Graben und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Während der Fahrer und drei weitere Jugendliche sich selbst aus dem völlig zerstörten Pkw befreien konnten, war eine 15-Jährige zunächst im Autowrack eingeklemmt und auf die Bergung durch einen zufällig vorbei kommenden Arzt und weitere Zeugen angewiesen. Durch die am Unfallort tätigen Notärzte wurden alle fünf Verletzten erstbehandelt. Anschließend wurden sie zur weiteren medizinischen Versorgung durch RTW und einen mit eingesetzten RTH in umliegende Krankenhäuser transportiert. Zwei 15-jährige Mädchen und ein 17-Jähriger mussten später stationär verbleiben, während der Fahrer und ein weiterer 15-Jähriger mit einer ambulanten Behandlung davon kamen.

Die L 50 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 16.15 Uhr gesperrt. In die Einsatzbewältigung waren auch die Feuerwehren umliegender Ortschaften mit eingebunden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: