Polizei Düren

POL-DN: Tankbetrug auf Video

Düren (ots) - Am Sonntagnachmittag nutzte ein bisher nicht bekannter Täter entwendete Autokennzeichen, um einen Tankbetrug in einer Tankstelle an der " Neuen Jülicher Straße" zu begehen.

Kurz vor 16.00 Uhr betankte eine unbekannte männliche Person seinen Pkw. Anschließend stieg der Mann in das Fahrzeug ein und verließ das Tankstellegelände, ohne das Benzin zu bezahlen. Bei der Überprüfung der den Polizeibeamten genannten amtlichen Kennzeichen stellte sich heraus, dass diese am gleichen Tag als gestohlen gemeldet worden waren.

Anhand der vorhandenen Videoaufnahmen konnte erkannt werden, dass es sich bei dem Dieb um einen Mann im Alter von 20 bis 30 Jahren handelt. Er ist von schlanker Statur und etwa 1,80 m groß.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: