Polizei Düren

POL-DN: Motorradfahrer fuhr zu schnell

Nörvenich (ots) - Weil er am Montag die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der Toleranzen um hohe 66 km/h überschritten hatte, hat ein Motorradfahrer aus Neuss nun mit einem zweimonatigem Fahrverbot sowie einem hohen Bußgeld und vier Punkten in Flensburg zu rechnen.

Kurz vor 17.30 Uhr befuhr ein 51-jähriger Biker die L 264 in Fahrtrichtung Frauwüllesheim. Ihm folgte das kreisweit im Einsatz befindliche Videomotorrad der Polizeibehörde, das dabei eine Geschwindigkeitsmessung durchführte. Es wurde festgestellt, dass der Neusser mit 177 km/ statt der erlaubten 100 km/h deutlich zu schnell fuhr

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: