Polizei Düren

POL-DN: Nächtliche Kontrolle

Langerwehe (ots) - Zwei äußerst verdächtige Nachtschwärmer entdeckte eine Funkstreifenbesatzung am frühen Dienstagmorgen im Jüngersdorfer Gewerbegebiet "Am Parir".

Kurz vor 05.00 Uhr wollten die Beamten in Höhe des Kreisverkehrs Knotstraße zwei Radfahrer überprüfen. Die beiden Biker ergriffen sofort die Flucht. Während einer entkam, konnte der Zweite, ein 27-Jähriger aus Eschweiler, im Bereich der Hauptstraße angehalten werden. Bei dem erst kürzlich aus einer Justizvollzugsanstalt entlassenen Mann wurden vier kleine Tütchen mit verbotenen Betäubungsmitteln sichergestellt. Zu dem von ihm geführten Mountainbike gab er an, dieses in Eschweiler irgendwo am Waldrand gefunden und mitgenommen zu haben. Das Rad wurde ebenfalls sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 27-Jährige wieder entlassen. Die Ermittlungen nach dem Geflüchteten und ob das Duo eventuell für weitere Straftaten in Frage kommt, dauern derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: