Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in Wohnhäuser und Werkstätten

Kreis Düren (ots) - In den letzten Tagen kam es im Kreis Düren zu einer Anzahl von Einbrüchen in Häusern und Werkanlagen.

Zwischen Mittwoch und Sonntag drangen Unbekannte durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Bachfeld" in Niederzier ein. Sie erbeuteten einen Laptop sowie einen digitalen Receiver.

In der Nacht zum Samstag hatten bisher unbekannte Diebe aus einer Werkstatt in der Zollhausstraße im Stadtteil Birkesdorf einen Tresor entwendet, der eine vierstellige Bargeldsumme enthielt.

In der Ortschaft Derichsweiler wurden bei einem Einbruch in ein Reihenhaus in der Kreuzherrenstraße drei Opalketten und zwei Goldarmbanduhren gestohlen. Die bisher unbekannten Täter öffneten eine auf "Kipp" stehende Terrassentür und gelangten so in das Objekt.

Mit einem Brecheisen verschafften sich bisher nicht bekannte Täter zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag Zugang zu einem Werksraum am Mirweilerweg in Gürzenich. Neben diversen Fahrzeug-Ersatzteilen stahlen sie einen Motorroller der Marke Yamaha.

In ein freistehendes Haus in der Straße Kirchfeld im Stadtteil Lendersdorf gelangten Einbrecher am Samstagabend, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Sie flüchteten unerkannt mit Schmuck im Wert von mehren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: