Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer wurde leicht verletzt

Jülich (ots) - Geschätzte 2.000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich Mittwochmorgen auf der Dürener Straße ereignet hat.

Ein 59 Jahre alter Autofahrer aus Aldenhoven befuhr gegen 06.00 Uhr die Lohestraße aus Richtung Oststraße kommend in Fahrtrichtung des Einmündungsbereichs zur Dürener Straße, um dort in diese einzubiegen. Dabei sah er einen gleichaltrigen Rollerfahrer aus Jülich zu spät, der die vorfahrtberechtigte Dürener Straße zeitgleich in Fahrtrichtung Bahnhofstraße befuhr und touchierte ihn.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: