Polizei Düren

POL-DN: Dieb wurde festgenommen

Düren (ots) - Einen polizeilich hinreichend bekannten 22-Jährigen haben Beamte am Mittwochmorgen im Anschluss an einen Diebstahl aus einer therapeutischen Praxis festgenommen.

Kurz vor 08.30 Uhr hatte der bereits in den letzten Wochen wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getretene Mann sich zunächst unbemerkt Zugang in die unverschlossenen Behandlungsräume der Praxis an der Oberstraße verschafft. Glücklicherweise wurde die Inhaberin, die sich mit einer Patientin in einem Behandlungsraum aufhielt, auf ein verdächtiges Geräusch aufmerksam. Bei der Nachschau traf sie auf den 22-Jährigen, der fluchtartig das Gebäude verließ. Zeitgleich entdeckte die Frau eine im Empfangsbereich offen stehende Kassette, aus der das Bargeld entnommen worden war. Sofort eilte die couragierte Zeugin dem Dieb hinterher und beobachtete ihn, bis die hinzu gerufene Polizei den Täter festnehmen konnte. Das gestohlene Geld, immerhin ein dreistelliger Betrag, konnte wieder an die Geschädigte zurück gegeben werden.

Für den Beschuldigten, der keinen festen Wohnsitz nachweisen konnte und bei seiner Festnahme auch noch einen falschen Namen angab, steht heute die Vorführung vor den Richter zwecks Anordnung der Untersuchungshaft an. Ob er auch für weitere Straftaten in Frage kommt, wird derzeit noch geprüft.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: