Polizei Düren

POL-DN: Nach Autoaufbruch festgenommen

Düren (ots) - In der Nacht zum Mittwoch hat die Polizei einen 25-jährigen Dürener festgenommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen versuchtem Diebstahl aus einem Pkw eingeleitet.

Kurz nach 03.00 Uhr war ein Bewohner eines Hauses in der Straße "Am Adenauerpark" auf zwei verdächtige Nachtschwärmer aufmerksam geworden, die sich offenbar für die dort geparkten Autos interessierten. Nachdem die Beobachteten in mehrere Fahrzeuge hinein gelugt hatten, fand eines ihr besonderes Interesse. Schließlich schlugen sie an dem Wagen auch eine Seitenscheibe ein. Bevor sie jedoch in den Innenraum gelangen konnten, machte der Zeuge auf sich aufmerksam. Die Täter flüchteten. Nur wenig später konnte der 25-Jährige, in der Hand eine Whisky-Flasche, jedoch ausgangs der Parkanlage an der Dr.-Kotthaus-Straße durch die inzwischen hinzu gerufenen Polizeibeamten festgenommen werden.

Der 25-Jährige, der bereits wegen anderer Delikte der Polizei bekannt ist, wurde nach der Vorführung beim Haftrichter vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Fahndung nach dem flüchtigen Mittäter dauert an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell