Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Mit 2,56 Promille gegen Pkw und Hauswand

Düren (ots) - 000303 -1- (Düren) Mit 2,56 Promille gegen Pkw und Hauswand Düren - Donnerstagnacht, gegen 23.05 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Straße «An der Erk» im Stadtteil Rölsdorf in Fahrtrichtung Lendersdorfer Straße. Aus ungeklärter Ursache geriet er nach rechts von der Fahrbahn und kollidierte mit einem ordnungsgemäß geparkten Pkw. Anschließend fuhr er über den Gehweg, überrollte einen Grenzzaun und prallte gegen eine Hauswand, wo das Fahrzeug im Vorgarten zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt. Der gesamte Sachschaden wird auf 18 600 DM geschätzt. Der 20-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 2,56 Promille. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt, wo ihm ein Blutprobe entnommen wurde. Der Führersachein wurde beschlagnahmt. Da bei dem Unfall die Ölwanne des Pkw beschädigt wurde und Öl auslief, wurde die Feuerwehr verständigt, die mit Bindemittel weiteren Schaden verhinderte.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: