Polizei Düren

POL-DN: (Merzenich) Ins Schleudern geraten und überschlagen

    Düren (ots) - 000301 -1- (Merzenich) Ins Schleudern geraten und überschlagen

    Merzenich - Dienstagmorgen, gegen 09.50 Uhr, befuhr ein 32-Jähriger aus der Gemeinde Merzenich mit seinem Pkw die Landesstraße -L 327- von Golzheim nach Buir. Infolge eines Schaltfehlers geriet er ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn. Er überfuhr einen Leitpfosten, durchfuhr die Bepflanzung am Fahrbahnrand und überschlug sich mehrere Male im angrenzenden Feld. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Das Fahrzeug wurde eingeschleppt. Die Schadenshöhe wird auf 5 000 DM geschätzt. Der Flurschaden blieb gering.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: