Polizei Düren

POL-DN: Ohne Fahrerlaubnis aber unter Drogeneinfluss unterwegs

Niederzier (ots) - Keine gültige Fahrerlaubnis konnte ein junger Mann aus Selgersdorf bei einer Kontrolle der Polizei am Sonntagmorgen vorweisen, was ihn allerdings nicht davon abhalten konnte, sein Fahrzeug ganz offensichtlich unter Drogeneinfluss zu führen. Gegen 02.15 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiwache Jülich auf der Römerstraße in Selhausen den 26 Jahre alten Fahrzeugführer aus Selgersdorf, der bei der durchgeführten Verkehrskontrolle keinen gültigen Führerschein vorweisen konnte.

Gegenüber den Beamten gab er an, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis sei, was auch durch eine Führerscheinüberprüfung bestätigt wurde.

Allerdings stellten die Beamten fest, dass der junge Mann augenscheinlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, was ein durchgeführter Drogenvortest hinsichtlich der Einnahme von Amphetaminen bestätigte.

Der Fahrzeugführer wurde zur Entnahme einer Blutprobe zur Polizeiwache nach Jülich gebracht.

080322-7- Unfälle mit Personenschaden im Bereich

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: