Polizei Düren

POL-DN: Junge Fahrradfahrerin übersehen

Jülich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Linnicher Straße und der Berliner Straße wurde ein junges Mädchen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand lediglich geringfügiger Sachschaden.

Am frühen Dienstagabend, gegen 18.20 Uhr, kam es in Jülich zu einer schmerzhaften Begegnung einer elfjährigen Fahrradfahrerin mit einem nach links abbiegenden Pkw. Offenbar hatte die 49-jährige Fahrzeugführerin das querende Zweirad zu spät erst erkannt. Die Fußgängerlichtzeichenanlage des Mädchens hatte Grünlicht angezeigt, als das Kraftfahrzeug in die Berliner Straße abbog und den Vorrang der kreuzenden Verkehrsteilnehmerin missachtete.

Das Kind klagte am Unfallort über Schmerzen am Fuß, konnte aber glücklicherweise nach einer ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus wieder nach Hause entlassen werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: