Polizei Düren

POL-DN: Spielautomaten im Visier der Täter

Kreuzau (ots) - In der Nacht zum Dienstag stiegen noch nicht bekannte Täter durch ein Fenster in eine Gaststätte in der Ortschaft Untermaubach ein.

In den frühen Morgenstunden, gegen 03.50 Uhr, wurde die Gastwirtin eines Wirtshauses unsanft durch "metallisches Krachen" und das Geräusch des Alarmauslösers aus dem Schlaf gerissen. Sie verständigte daraufhin die Polizei. Nachdem der oder die Eindringlinge sich zunächst durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in den Innenraum der Gaststätte verschafft hatten, gelang es ihnen im Anschluss daran, den Spielautomaten aufzubrechen und die Münzschächte zu entfernen. Offenbar durch den ausgelösten Alarm gestört, flüchteten sie und verloren dabei in unmittelbarer Tatortnähe zwei der Schächte. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: