Polizei Düren

POL-DN: Durch die Sonne geblendet

Nörvenich (ots) - Nach einer Kollision mit einem Pkw in der Ortschaft Wissersheim musste am Donnerstagvormittag ein 78 Jahre alter Fahrradfahrer aus Nörvenich mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er musste dort zur stationären Behandlung verbleiben.

Der Senior befuhr gegen 10.00 Uhr mit seinem Rad die Straße "Am Kallenberg" in Richtung der Hauptdurchgangsstraße. Da er nach eigenen Angaben durch die Sonne geblendet wurde, erkannte er den Wagen eines 65-jährigen Autofahrers, der ebenfalls im Gemeindegebiet wohnhaft ist und in entgegen gesetzter Richtung unterwegs war, nicht.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stürzte der Ältere zu Boden und zog sich Kopfverletzungen zu. Die Vorderradfelge und die Gabel an seinem Zweirad wurden verbogen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: