Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher nutzten Abwesenheit aus

Titz/Jülich (ots) - Bislang unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit von Wohnungseigentümern in Titz und Jülich, um in deren Wohnungen einzubrechen. Sie erbeuteten Bargeld und ein Laptop.

Am Mittwoch drangen zwischen 12.40 Uhr und 16.00 Uhr der oder die Unbekannten durch Aufhebeln einer Zugangstür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Ameln ein. Hier entwendeten sie eine Geldkassette mit Bargeld.

In Jülich wurde in der Zeit von 07.30 Uhr bis 19.30 Uhr die Wohnungstür eines 29-Jährigen aufgehebelt. In der Wohnung wurden sämtliche Schränke durchwühlt und ein Laptop, eine Uhr, sowie Bargeld daraus mitgenommen.

In beiden Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 0 24 21/949-2425 zu melden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: