Polizei Düren

POL-DN: Hinter einem Wagen auf die Fahrbahn gelaufen

Düren (ots) - Mit Schmerzen in den Beinen musste am Dienstagmorgen ein sieben Jahre alter Schüler zur medizinischen Versorgung mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort konnte er nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden.

Eine 40 Jahre alte Autofahrerin aus Aldenhoven befuhr gegen 07.35 Uhr mit ihrem Pkw die Schillingsstraße im Stadtteil Gürzenich. Als sie sich von der Valencienner Straße kommend kurz vor der Dr.-Decker-Straße befand, lief der Siebenjährige hinter einem geparkten Fahrzeug auf die Straße, um die Schillingsstraße zu überqueren. Die nach eigenen Angaben langsam fahrende Aldenhovenerin versuchte noch, ihr Kraftfahrzeug abzubremsen. Sie konnte jedoch den Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern.

Der Schüler klagte nach dem Verkehrsunfall über Schmerzen im Bein. Sachschaden war nicht entstanden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: