Polizei Düren

POL-DN: Fußstreifen stellten Rauschgift sicher

Düren (ots) - In zwei Fällen konnten Polizeibeamte am Mittwochnachmittag in der Dürener Nordstadt während ihres Streifenganges Betäubungsmittel sicherstellen. Gegen die Besitzer wurden jeweils Anzeigen erstattet.

Bereits um 15.10 Uhr traf ein Beamter ein 22 und 30 Jahre altes Brüderpaar aus Niederzier in einem Parkhaus an der Fritz-Erler-Straße an, als diese Heroin konsumierten. Bei der Durchsuchung der Geschwister konnte ein weiteres Bubble Heroin sichergestellt werden.

Ein 17-Jähriger aus Düren wurde gegen 16.30 Uhr von Ordnungshütern auf der Josef-Schregel-Straße kontrolliert. Unmittelbar vor der Personenkontrolle hatte der Mann Marihuana geraucht. Bei seiner Durchsuchung konnten auch weitere Rauschmittel sichergestellt werden, die er zum Eigenkonsum mitführte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: