Polizei Düren

POL-DN: Geringen Bargeldbetrag geraubt

Düren (ots) - Ein 24-Jähriger aus Düren wurde am späten Samstagabend von vier Jugendlichen überfallen. Sie erbeuteten den Inhalt seiner Geldbörse.

Gegen 23.00 Uhr ging der Geschädigte über die Josef-Schregel-Straße aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Wirtelstraße. In Höhe eines Bekleidungsgeschäftes in der Nähe des Wirteltorplatzes wurde er von einer Gruppe von Jugendlichen angesprochen. Einer von ihnen forderte schließlich unter Vorhalt eines Messers von ihm die Herausgabe von Bargeld. Der Überfallene gab daraufhin seine ganze Barschaft in Höhe von 7 Euro heraus. Die Tatverdächtigen entfernten sich danach damit in Richtung der Gutenbergstraße.

Der hinzu gerufenen Polizei gelang es, im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung, eine Personengruppe festzustellen, auf die die vom Opfer abgegebene Täterbeschreibung zutraf. Alle vier Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren aus Düren und Kreuzau, wozu auch zwei Mädchen gehören, wurden vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Düren zugeführt. Hier mussten sie nach der Beendigung ihrer Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: