Polizei Düren

POL-DN: Sperber mit verletztem Flügel aufgefunden

Vettweiß (ots) - Am Freitagabend fand ein 49-Jähriger Mann aus Vettweiß in seinem Garten einen verletzten Greifvogel. Das Tier musste jedoch trotz tierärztlicher Behandlung eingeschläfert werden.

Um 18.15 Uhr wurde der Leiter der Greifvogelstation Zülpich darüber informiert, dass ein Vettweißer auf seinem Grundstück einen flugunfähigen Vogel aufgefunden hatte. Wie der behandelnde Tierarzt später feststellte, wurde der Raubvogel von einem bisher unbekannten Täter durch ein Kleinkalibergeschoss im Bereich der Schulter verletzt. Da eine Gesundung des Tieres auszuschließen war, musste es eingeschläfert werden.

Die Polizei erstattete eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Wer sachdienliche Hinweise machen kann, die zur Ergreifung des Schützen führen, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: