Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Kasse ausgeraubt

Düren (ots) - 000218 6- (Düren) Kasse ausgeraubt Düren - Donnerstagmittag, gegen 12.15 Uhr, wurde ein 24-jähriger Angestellter eines Telefonladens in der Josef-Schregel-Straße durch zwei unmaskierte Täter überfallen. Er wurde massiv geschlagen und getreten. Der Geschädigte versuchte zu fliehen, was jedoch durch andauernde Angriffe verhindert wurde. Schließlich griff einer der Täter in eine als Kasse dienende Dose und entnahm eine Hand voll Geldscheine. Mit der Beute flüchteten beide Männer in Richtung Eisenbahnstraße/Bahnhof. Der Überfallene erlitt Platzwunden am Kopf und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb ohne Erfolg. Täterbeschreibungen: 1. Täter: 25 - 28 Jahre alt, 185 cm groß, kurze braune Haare, Vollbart, - bekleidet mit brauner Lederjacke und brauner Hose, weißes oder gelbes Oberhemd, - sprach gebrochenes Deutsch, vermutlich russischer Herkunft. 2. Täter: 25 - 28 Jahre alt, 185 cm groß, kurze schwarze Haare, - bekleidet mit schwarzer Jogginghose mit seitlichen weißen Streifen, schwarze Lederjacke. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: