Polizei Düren

POL-DN: Omnibus touchiert Glascontainer nach Ausweichmanöver

Düren (ots) - Am Montag ereignete sich im "Grüngürtel" ein Verkehrsunfall, bei dem ein bisher unbekannter Fahrer eines roten Fahrzeuges seine Fahrt fortsetzte, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern.

Gegen 14:10 Uhr befuhr ein 41-jähriger Busfahrer aus Düren die Straße "Grüngürtel" in Richtung Pestalozzistraße. Ein ihm entgegen kommender roter Pkw fuhr so weit in der Fahrbahnmitte, dass der Omnibusfahrer nach rechts ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern. Dabei touchierte der Bus einen rechts am Fahrbahnrand stehenden Glascontainer.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: