Polizei Düren

POL-DN: Heroinbubble gedealt

Düren (ots) - Strafrechtliche Ermittlungen leitete die Polizei am Montagnachmittag gegen zwei 35 und 39 Jahre alte Männer aus Düren ein, weil sie gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hatten.

Mehrere Beamte des Einsatztrupps wurden gegen 14.30 Uhr in der Josef-Schregel-Straße auf die beiden Tatverdächtigen aufmerksam. Sie konnten beobachten, wie der 35-Jährige dem Älteren ein kleines Tütchen mit Heroin übergeben wollte. Dafür hatte er bereits einen Geldschein entgegen genommen.

Beim Einschreiten der in ziviler Kleidung tätigen Polizisten konnten diese die Beweismittel sicherstellen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: