Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in Wohnhäuser

Kreis Düren (ots) - Am Donnerstag wurden der Polizei mehrere Aufbrüche von Wohnungen gemeldet. Der oder die Täter hatten sich dort insbesondere auf die Wegnahme von wertvollem Schmuck und Bargeld konzentriert.

In der Neußer Straße in der Ortschaft Kofferen kam es zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr zu zwei Einbruchsdelikten in freistehende Einfamilienhäuser. Nach dem jeweiligen Aufhebeln der Terrassentüren kam es zur Durchsuchung der Wohn- und Schlafräume nach Wertgegenständen.

Auch zwei Häuser in den Dürener Stadtteilen Merken und Hoven waren am Donnerstag das Ziel der Eindringlinge. Hier gelang es ihnen ebenfalls, sich gewaltsam Zugang in die Innenräume zu verschaffen und nach Wertgegenständen Ausschau zu halten.

Zwei teure Herrenarmbanduhren wurde aus einem Wohnhaus in Lüxheim entwendet. In einem Reihenhaus in Golzheim kam es zum Diebstahl einer Uhr und zwei Kameras. Nach dem Eindringen in ein Wohngebäude in Schmidt stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest, was dort entwendet worden war.

Wer in den benannten Ortschaften in den letzten Tagen verdächtige Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht hat, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: