Polizei Düren

POL-DN: Lkw-Anhänger bringt Radfahrer zu Fall

Düren (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 44 Jahre alter Radfahrer aus Hürtgenwald am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Lastkraftwagen. Er wollte sich später medizinisch versorgen lassen.

Der Radler befuhr gegen 11.30 Uhr mit seinem Zweirad die rechte von zwei Fahrspuren der Euskirchener Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. In Höhe der Hausnummer 27 wurde er von einem Lkw überholt. Vermutlich beim Wiedereinscheren wurde er dann von dem Anhänger des Wagens berührt, so dass der 44-Jährige stürzte und sich Schürfwunden zuzog.

Der Fahrer des Lasters hatte offenbar den Unfall aber nicht bemerkt und setzte seine Fahrt fort, ohne am Unfallort anzuhalten und sich um den Verletzten zu kümmern. Ein hinter ihm fahrender Zeuge macht sich jedoch bei dem 51 Jahre alten Mann aus Steinau bemerkbar und begleitet ihn zu einem Tankstellengelände an der B 56. Dort konnte er dann auch im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung von der Polizei angetroffen und zum Unfallgeschehen befragt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: