Polizei Düren

POL-DN: Zuschlagen der Kofferraumklappe führte zu Verletzung

Düren (ots) - Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmorgen in der Ortslage Gürzenich und hatte zur Folge, dass ein 8-Jähriger Junge leicht verletzt wurde.

Gegen 10.00 Uhr war ein 26 Jahre alter Mann aus Düren mit Ladetätigkeiten am Kofferraum seines Pkw beschäftigt.Sein Fahrzeug parkte er zu diesem Zwecke auf dem Gehweg und entgegengesetzt zur eigentlichen Fahrtrichtung.

Nach Beendigung der Ladetätigkeit schlug der Mann die Kofferraumklappe zu, übersah hierbei aber den 8 Jahre alten Jungen, der mit seiner Mutter und seiner 3-Jährigen Schwester auf dem vor genannten Gehweg zu Fuß unterwegs war. Durch die herunterfallende Kofferraumklappe wurde der Junge am Kopf getroffen und trug eine blutende Platzwunde davon. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Junge dem Krankenhaus zugeführt, welches er jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: