Polizei Düren

POL-DN: Münzsammlung, Schmuck und Bargeld gestohlen

Düren (ots) - Am ersten Weihnachtstag drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus ein. Sie erbeuteten dort eine Sammlung mit wertvollen Münzen, deren Wert vom Geschädigten mit einem fünfstelligen Geldbetrag beziffert wurde.

Am Dienstag, zwischen dem späten Vormittag und den Abendstunden, waren der oder die Täter durch ein Fenster in das Gebäude in einem Neubaugebiet in der Nähe der Rurstraße eingestiegen. Sie durchsuchten das gesamte Haus nach Wertsachen und nahmen teilweise auch die Bilder von den Wänden. In einem Tresor fanden sie neben der Münzsammlung auch noch einige Schmuckstücke, die sie ebenfalls entwendeten.

Zusätzlich wurden der Polizei über das vergangene Wochenende und die anschließenden Weihnachtsfeiertage 17 weitere Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser im gesamten Kreisgebiet gemeldet, bei denen überwiegend Schmuck und Geldbeträge gestohlen wurden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: