Polizei Düren

POL-DN: Unfallverursacherin nach leichtem Blechschaden gesucht

    Jülich (ots) - Die Polizei bittet eine etwa 45 bis 50 Jahre alte Frau sich bei ihr zu melden, da sie möglicherweise am Mittwochnachmittag einen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Großen Rurstraße leicht beschädigt hat.

    Die gesuchte Frau, die dunkel gewelltes Haar haben soll, wandte sich gegen 14.00 Uhr an eine Kassiererin des Geschäftes und bat darum, die Fahrerin eines Pkw mit einem bestimmten Kennzeichen auszurufen. Nach kurzer Zeit verschwand sie jedoch wieder. Als eine 84 Jahre alte Frau gegen 14.15 Uhr zu ihrem geparkten Fahrzeug zurück kehrte, dessen Kennzeichen vorher im Geschäft benannt worden war, stellte sie fest, dass an ihrem Wagen der linke Außenspiegel beschädigt war. Der entstandene Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

    Aufgrund der Feststellungen ist zu vermuten, dass die bei der Kassiererin aufgetretene, noch unbekannte weibliche Person den möglicherweise von ihr hervor gerufenen Schaden regulieren wollte, sich aber dann vorzeitig von der Unfallstelle entfernt hat.  

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: