Polizei Düren

POL-DN: 07110502 Bewohner bemerkten Einbrecher nicht

Jülich (ots) - Am vergangenen Wochenende kam es in Stetternich und Mersch zu zwei Einbrüchen. Der oder die Täter verursachten einen Gesamtschaden von über 2.200 Euro. Ein zum Garten gelegenes auf Kipp stehendes Schlafzimmerfenster öffneten bislang unbekannte Personen und drangen auf diesem Wege in einen Bungalow in Mersch ein. Während die Bewohner sich gegen 22.15 Uhr im Haus aufhielten, durchsuchten die Eindringlinge alle Schränke des Schlafzimmers und entwendeten daraus Schmuck. In Stetternich bohrten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Türschloss eines Holzhauses auf einem Reiterhof an der Kölner Landstraße auf und entwendeten aus einem Versammlungsraum einen Beamer. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: