Polizei Düren

POL-DN: 07110204 Tatverdächtiger von Zeugen gestellt

    Düren (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen ist die Festnahme eines vermeintlichen Fahrzeugdiebes zu verdanken. Der Mann hatte ihn und einen Mittäter am Donnerstagabend im Stadtteil Birkesdorf dabei beobachtet, als sie in verdächtiger Weise um parkende Fahrzeuge schlichen.

    Nachdem der Anwohner gegen 22.35 Uhr einen lauten Knall vernommen hatte, nahm er die Verfolgung von zwei Jungen auf, die bei seinem Erscheinen sofort die Flucht ergriffen hatten. Bereits nach kurzer Strecke, für die er ein Fahrrad benutzte, konnte er einen 15-jährigen Beschuldigten auf der Nordstraße in Höhe der Kirche stellen und anschließend der alarmierten Polizei übergeben. Der ebenfalls 15 Jahre alte Mittäter flüchtete weiter in Richtung Rurpark.

    Eine Geschädigte meldete sich wenig später bei der Polizeiwache Düren und teilte mit, dass ihr Auto auf einem Parkstreifen an der Straße "Weidenpesch" aufgebrochen worden war.

    Derzeit wird geprüft, ob das Duo für diese Straftat in Frage kommt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: