Polizei Düren

POL-DN: 07101606 Radfahrerin schwer verletzt

    Jülich (ots) - Eine 67 Jahre alte Frau aus Jülich erlitt am frühen Dienstagnachmittag schwerste Kopfverletzungen, als sie mit ihrem Rad von einem Pkw angefahren wurde. Nach einer notärztlichen Erstbehandlung am Unfallort musste sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Fahrradbenutzerin befuhr gegen 13.50 Uhr mit ihrem Zweirad die Aachener Straße von der Victor-Gollancz-Straße in Fahrtrichtung Probst-Bechte-Platz. Dabei benutzte sie den Fahrradweg. Ein 54 Jahre alter Autofahrer aus Merzenich, der mit seinem Wagen aus der Mühlenstraße gefahren kam, übersah die für ihn von rechts kommende Frau und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, bei der die Jülicherin zu Fall kam und sich Verletzungen zuzog.

    Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Aachener Straße für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: