Polizei Düren

POL-DN: 07101203 Nach Trickdieb wird gefahndet

    Düren (ots) - Eine 84 Jahre alte Seniorin erschien am Donnerstagmittag zur Anzeigenerstattung bei der Polizei. Sie war am Tag vorher durch einen jungen Mann in ihrer Wohnung bestohlen worden.

    Der Gesuchte hatte nach 14.00 Uhr an der Wohnungstür der Geschädigten in einem Mehrfamilienhaus in der Girbelsrather Straße geklingelt. Hier zog er die übliche Masche ab, in dem er der Frau erklärte, dass er einer anderen Person im Haus etwas abzugeben habe, diese aber nicht erreichen könne. Die hilfsbereite Dame ließ den Fremden daraufhin in ihre Wohnung ein und suchte für ihn nach einem Zettel und einem Stift. In dieser Zeit war er kurzzeitig alleine im Wohnzimmer der 84-Jährigen. Dies nutzte er schamlos aus, um die dort abgelegte Handtasche der Seniorin an sich zu nehmen.

    Die Dürenerin, die den Diebstahl erst einige Stunden später bemerkte, beschreibt den Täter als etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann mit einem blonden Kurzhaarschnitt. Es dürfte sich um einen Deutschen handeln.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: