Polizei Düren

POL-DN: 07100502 Unfallflüchtiger erlitt Verletzungen

    Düren (ots) - In Gürzenich hat sich in der Zeit zwischen Dienstagabend und Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein bislang unbekannter Beteiligter offenbar verletzt wurde.

    Am Donnerstag wurde die Polizei in den Tannenweg gerufen. Eine Autobesitzerin hatte ihren dort geparkten Wagen zwei Tage nicht benutzt, dann aber Unfallbeschädigungen festgestellt. An der Front und der Beifahrerseite des Pkw waren deutliche Anstoßspuren erkennbar. Die Schadenshöhe wird auf 600 Euro geschätzt. An der Unfallstelle wurde aber auch eine Blutlache vorgefunden. Da auch die geschädigte Fahrzeughalterin von bereits beseitigten Blutspuren an ihrem Auto berichtete, besteht übereinstimmend zum sonstigen Spurenbild die Annahme, dass ein Zweiradfahrer an dem Unfall beteiligt war. Dieser hatte offenbar den Tannenweg aus Richtung Gillesweg in Fahrtrichtung Kallsgasse befahren, war dann aber gegen den Pkw gestoßen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: