Polizei Düren

POL-DN: 07100208 Versicherungskennzeichen war lange abgelaufen

    Niederzier (ots) - Wegen verschiedener gravierender Verkehrsverstöße leitete die Polizei in der Nacht zum Dienstag gegen einen 20 Jahre alten Mann aus Niederzier ein Ermittlungsverfahren ein. Sein Fahrzeug wurde zur weiteren Überprüfung behördlich in Verwahrung genommen.

    Gegen 03.00 Uhr überprüfte eine Polizeistreife den Verkehrsteilnehmer auf der Ellener Straße in der Ortschaft Oberzier. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er mit einem Roller mit etwa 70 km/h vor ihnen her gefahren war.

    Die Kontrolle ergab dann, dass der 20-Jährige weder eine erforderlich gewordene Fahrerlaubnis noch eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte. Auch war er nicht im Besitz der Betriebserlaubnis für das motorisierte Zweirad. Darüber hinaus hatte er das Fahrzeug mit einem grünen Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 2001 ausgestattet.

    Der Beschuldigte räumte gegenüber den Beamten ein, dass er an seinem Kleinkraftrad technische Veränderungen vorgenommen hatte. Zu den übrigen Vorwürfen schwieg er sich aus.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: