Polizei Düren

POL-DN: 07100204 Einbrecher gestellt

Düren (ots) - Beamten der Polizeiwache Düren gelang in der Nacht zum Dienstag die Festnahme eines Täters, der in das Gebäude der Landwirtschaftsschule eingebrochen war. Kurz nach 05.00 Uhr umstellte die Polizei das an der Einmündung Rütger-von-Scheven-Straße/Langenberger Straße gelegene Verwaltungsgebäude, nachdem Hinweise auf einen Einbruch eingegangen waren. Noch bevor die Beamten die Durchsuchung begannen, sprang der Beschuldigte, ein 20-Jähriger aus Düren, aus einem von ihm geöffneten Parterrefenster und versuchte in Richtung Annakirmesplatz davon zu rennen. Nach kurzer Verfolgung war die Flucht jedoch beendet. Der Mann konnte festgenommen und zur Wache verbracht werden. Dem aggressiv auftretenden und alkoholisierten Dürener wurde eine Blutprobe entnommen. Offenbar war er durch eine Tür gewaltsam in das Haus eingedrungen, hatte auch mehrere Zwischentüren aufgebrochen und sich bereits an einem Flachbildschirm zu schaffen gemacht, den er aber beschädigt zurück lassen musste. Der Tatverdächtige wurde nach seiner Vernehmung und der Beendigung weiterer strafprozessualer Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen werden fortgesetzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: