Polizei Düren

POL-DN: 07100104 Mercedes-Fahrer nach Unfall geflohen

Düren (ots) - Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Wochenende im Stadtteil Gürzenich. Nach dem flüchtigen Unfallverursacher fahndet jetzt die Polizei. Am Sonntagvormittag entdeckte eine Funkstreifenwagenbesatzung auf der Valencienner Straße einen geparkten Pkw, an dem ein frischer Unfallschaden zu erkennen war. Bei den sofort eingeleiteten Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 30 Jahre alte Benutzer des Fahrzeuges den Wagen am Samstagnachmittag bereits am Fahrbahnrand geparkt und die Beschädigung seines Autos noch nicht bemerkt hatte. Nach dem Ergebnis der Unfallaufnahme muss ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug über die Valencienner Straße aus Richtung Tivolistraße in Fahrtrichtung Monschauer Straße gefahren und aus ungeklärten Gründen auf das Fahrzeugheck des Geschädigten geprallt sein. Dabei verursachte er einen geschätzten Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Da am Unfallort Fahrzeugteile eines Mercedes zurück blieben, ist die Polizei jetzt auf der Suche nach einem entsprechenden Fahrzeug. Wer dazu sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: