Polizei Düren

POL-DN: 07092805 Unfälle im Stadtgebiet

    Düren (ots) - Am verregneten Donnerstag wurden im Stadtgebiet zwei Autofahrerinnen bei zwei Verkehrsunfällen verletzt.

    Um 15.00 Uhr war eine 61 Jahre alte Fahrerin aus Vettweiß aus noch nicht bekannter Ursache beim Befahren der Euskirchener Straße, kurz hinter der Ausfahrt des Kreisverkehrs Friedrich-Ebert-Platz, auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der Wagen überrollte dabei den rechten Gehweg und prallte schließlich gegen die Regenrinne eines Hauses. Die Vettweißerin musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 3.500 Euro geschätzt.

    An einem Unfall gegen 17.30 Uhr auf der Monschauer Straße in Höhe der Einmündung zur Straße "Am Ellernbusch" waren eine 84-jährige Seniorin aus Düren und eine 26 Jahre alte Frau aus Aldenhoven beteiligt. Als die zunächst in Fahrtrichtung Rölsdorf fahrende Seniorin nach links auf das Gelände einer Tankstelle einbog, übersah sie die in Richtung stadteinwärts entgegenkommende Aldenhovenerin. Durch den Zusammenprall der beiden später vom Unfallort abgeschleppten Autos entstanden geschätzte 6.500 Euro Sachschaden. Die Dürenerin wurde durch einen RTW zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: