Polizei Düren

POL-DN: 07092508 Nachlaufen gespielt

Niederzier (ots) - Zu einem Verkehrsunfall führte das Spiel dreier Jungen am Montagnachmittag in der Ortschaft Oberzier. Glücklicherweise wurde ein elf Jahre altes Kind dabei nur leicht verletzt. Eine 30 Jahre alte Autofahrerin aus dem Gemeindebereich Niederzier befuhr gegen 14.20 Uhr mit ihrem Wagen die Hardtstraße. In Höhe der Einmündung an der Broisterdstraße bemerkte sie mehrere spielende Kinder. Deshalb verlangsamte sie nach eigenen Angaben ihre Geschwindigkeit, um so im großen Abstand an den Minderjährigen vorbei zu fahren. Plötzlich bemerkte sie jedoch einen Stoß gegen ihren Pkw und sah gleichzeitig den Elfjährigen zu Boden stürzen. Das verletzte Kind, das offenbar hinter einem Gebüsch auf die Hardtstraße gelaufen war, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, wurde in Begleitung seiner Mutter mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: