Polizei Düren

POL-DN: 07092404 Rollerdiebstähle aufgeklärt

    Düren (ots) - Der Polizei ist es in der vergangenen Woche gelungen, mehrere Tatverdächtige zu ermitteln, die für eine Anzahl von Rollerdiebstählen in Frage kommen. Gegen zwei 20 und 21 Jahre alte Männer wurde zwischenzeitlich die Untersuchungshaft angeordnet.

    In der Nacht zum letzten Mittwoch kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung einen 18 Jahre alten Dürener, der mit einem Motorroller unterwegs war. Der junge Fahrer war alkoholisiert und stand zudem unter Drogeneinfluss. Zu dem 21 Jahre alten Beifahrer stellten die Polizisten schnell fest, dass er bereits Mitte August aus einer Therapieeinrichtung in Bornheim verwiesen worden war. Den Roller hatte er am 17. September 2007 in Bonn entwendet und für die Fahrt nach Düren benutzt. Daher wurden beide Personen zur Polizeidienststelle transportiert.

    Bei den weiteren Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats konnten ein 13 Jahre altes Kind und ein 20-jähriger Heranwachsender aus Düren als weitere Tatbeteiligte festgestellt werden. Auch durch eine angeordnete Wohnungsdurchsuchung war es den Beamten anschließend möglich, insgesamt acht weitere Diebstähle von Kleinkrafträdern zu beweisen.

    Die Ermittlungen werden fortgesetzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: