Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Aufgefahren

    Düren (ots) - 000121 -5- (Düren) Aufgefahren

    Düren - Sachschaden in Höhe von 17 000 DM entstand bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der Rütger-von-Scheven-Straße am Donnerstagmittag.

    Ein 55-Jähriger aus Düren fuhr gegen 12.20 Uhr mit seinem Pkw von der Aachener Straße in Richtung Nippesstraße. Als er verkehrsbedingt durch einen Rückstau anhalten musste, fuhr eine nachfolgende 40-Jährige aus Kreuzau trotz Vollbremsung auf. Unmittelbar danach prallte ein 33-Jähriger aus Kreuzau auf ihr Fahrzeug und schob es erneut auf den Pkw des 55-Jährigen. Bei dem Anstoß wurde die 40-Jährige leicht verletzt. Sie will selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Fahrzeuge der Frau und des 33-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: