Polizei Düren

POL-DN: 07091907 Gegen den Kotflügel gelaufen

Düren (ots) - Einen Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person musste die Polizei am Dienstagvormittag aufnehmen. Ein 76 Jahre alter Fußgänger war mit einem Pkw kollidiert und hatte eine Schürfwunde im Gesicht erlitten. Der Senior war gegen 10.15 Uhr zu Fuß über den Grünstreifen von der Kreuzung Schoellerstraße / Ecke Eisenbahnstraße in Richtung Brandströmstraße gegangen. An der Brandströmstraße hatte er dann unvermittelt die Fahrbahn betreten und war dabei gegen den Kotflügel eines Autos gestoßen, das von einer 49 Jahre alten Dürenerin in Richtung Akazienstraße gefahren wurde. Der Mann war nach dem Zusammenstoß zu Fall gekommen und mit dem Kopf auf die Motorhaube des Pkw geschlagen. Dadurch war darin eine Beule entstanden, die aber nur zu einem geringen Sachschaden führte. Der Verletzte wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: