Polizei Düren

POL-DN: 07091707 Mehrere kleine Rauschgiftmengen sichergestellt

    Düren (ots) - Am Samstag und Sonntag musste die Polizei gegen insgesamt sechs Personen aus Düren, Niederzier und Titz Strafverfahren einleiten, weil sie gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hatten.

    In der Nacht zum Samstag, gegen 00.20 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte drei 17, 18 und 20 Jahre alte junge Männer auf der Fritz-Erler-Straße. Bei der genaueren Überprüfung des 18-Jährigen übergab dieser den Beamten mehrere Tütchen, in denen sich jeweils kleine Mengen Heroin, Amphetamin und Marihuana befanden.

    Nach dem Hinweis einer Mitteilern traf eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren am Sonntagabend, gegen 20.45 Uhr, in einem Parkhaus in der Innenstadt ebenfalls auf drei junge Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren. Die aus Niederzier und Titz stammenden Personen hatten unmittelbar vor der Kontrolle der Polizei gemeinsam Heroin konsumiert. In der Geldbörse des 18-Jährigen fanden die Ordnungshüter ein weiteres Bubble mit einer illegalen Substanz.

    Die aufgefundenen Drogen wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: