Polizei Düren

POL-DN: 07091401 Polizei fahndet nach Fahrer eines dunklen Autos

    Kreuzau (ots) - Die Polizei wurde am Mittwochnachmittag über das Auftreten eines unbekannten Autofahrers informiert, der am Morgen eine 12-jährige Schülerin in verdächtiger Weise angesprochen hatte.

    Das Kind berichtete am Mittag seiner Mutter, dass gegen 07.25 Uhr, als es auf dem Weg von zu Hause zur Schule gewesen sei, in der Straße "Tuchbleiche" ein dunkles Auto neben ihr angehalten habe. Der Fahrer, ein Mann im mittleren Alter mit dunklen Haaren und Schnäuzer, habe sie nach dem Weg zum nahe gelegenen Schwimmbad gefragt. Als die 12-Jährige näher an den Wagen herantreten wollte, um die Fahrtstrecke zu erklären, habe der Unbekannte sie vorne gepackt und versucht, sie näher an sich heranzuziehen. Die Schülerin konnte sich jedoch erfolgreich zur Wehr setzen und in Richtung Schule davon laufen.

    Die Polizeiwache Kreuzau hat darauf sofort reagiert und bereits seit Donnerstagmorgen ihre Streifentätigkeit im Bereich der Schule und der Schulwege zu den in Frage kommenden Zeiten deutlich verstärkt.

    Wer sachdienliche Hinweise zu dem Gesuchten und seinem Fahrzeug machen kann, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: