Polizei Düren

POL-DN: 07090604 Papier entzündete sich

    Kreuzau (ots) - Am Mittwochnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnhaus in die Ortschaft Boich gerufen. Ein in Brand geratener Stapel Papier konnte dort schnell abgelöscht werden, so dass das Feuer ohne größere Folgen blieb.

    Während ihrer Hausarbeiten im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Gereonstraße hatte eine 24 Jahre alte Frau kurz nach 16.00 Uhr Brandgeruch wahrgenommen. Bei der Nachschau entdeckte sie eine Rauchentwicklung aus dem Keller des Gebäudes. Daraufhin begab sie sich mit ihren beiden Kleinkindern nach draußen und verständigte die Rettungsdienste. Nachdem dem Ablöschen der Flammen konnten die Feuerwehrleute feststellen, dass neben einer Gasheizung Papier aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten war. Außerdem waren zwei Holzplatten und ein Kanister mit Holzbeize in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: