Polizei Düren

POL-DN: 07090406 Autofahrer hatte Wodka getrunken

Linnich (ots) - Einem verantwortungsbewussten Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass die Polizei am Montagabend einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen konnte. Sie leitete gegen den 45 Jahre alten Jülicher ein Strafverfahren ein. Die alarmierten Polizeibeamten trafen den Beschuldigten gegen 23.30 Uhr auf der Seestraße an. Vorher war er mit seinem Pkw in starken Schlangenlinien, so berichtete der Zeuge den Polizisten, über die L 228 von Floßdorf in Richtung Merzenhausen und schließlich in die Ortschaft Barmen gefahren. Dort hielt er beim Aussteigen aus dem Fahrzeug noch eine Flasche Wodka in der Hand. Auf Grund des stark schwankenden Ganges und der lallenden Sprache wurde dem Betroffenen ein Atemalkoholtest angeboten, den er jedoch ablehnte. Daraufhin musste ihm auf der Polizeiwache Jülich eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt werden. Da die Kennzeichen des von ihm benutzten Wagens bereits durch Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes entsiegelt worden waren, wurde nun auch der Fahrzeugschein eingezogen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: